Mudcat Café Message Lyrics & Knowledge Personal Pages Record Shop Auction Links Radio & Media Kids Membership Help
The Mudcat Cafeawe



User Name Thread Name Subject Posted
keberoxu German: Ein Schlosser hat ein' Gesell'n (14) RE: German: Ein Schlosser hat ein' Gesell'n 07 May 19


Many thanks, MudGuard/Andreas,
and apropos of your explanation,
I found another poem / song lyric.
It is a fact that
the word "Geselle" is entirely absent from this lyric,
which uses the word "Bursch" instead.

However, you can correct me if I am mistaken,
but I think what this poem concerns
is three journeyman tailors, still young, and returning to the Rhein [their homeland] from their travels and studies.

And the German innkeeper's last word is priceless.


BALLADE

(Carl Herloßsohn)

Es kamen drei Schneider wohl an den Rhein
Und kehrten bei'm Gastwirth zu Ingelheim ein,
Am Rhein, am Rhein.
Sie hatten im Sack keinen Heller mehr,
Doch dürstete Jeden von ihnen gar sehr
Nach Wein, nach Wein.

Herr Wirth, wir ha'n keinen Kreuzer Geld,
Doch waren wir weit herum in der Welt,
Am Rhein, am Rhein.
Wir können ein Jeder ein Meisterstück,
Das lehren wir ihn, das bringt ihm Glück,
Für Wein, für Wein.

Ihr Bursche, ich will Euer Narre nicht sein,
Ich bin ja der Gastwirth von Ingelheim,
Am Rhein, am Rhein.
Und könnt ihr nicht Jeder ein Meisterstück,
So brech' ich auch Jedem von Euch das Genick
Statt Wein, statt Wein.

Der Erste nun fing einen Sonnenstrahl
Und fädelt ihn ein in die Nadel von Stahl,
Am Rhein, am Rhein.
Er näht' ein zerbrochnes Weinglas zusamm,
Daß man auch die Naht nicht erkennen kann
Im Wein, im Wein.

Der Zweite darauf eine Mücke fing,
Die g'rad über seine Nase ging,
Am Rhein, am Rhein.
Die Mücke, die hatt' in dem Strumpfe ein Loch,
So klein es auch war, er stopfte es doch
Für Wein, für Wein.

Der Dritte der nahm nun die Nadel zur Hand
Und bohrte sie mächtig und tief in die Wand,
Am Rhein, am Rhein.
Er flog wie ein Blitzstrahl durchs Nadelöhr, --
Ich hab' es geseh'n bei meiner Ehr',
Beim Wein, beim Wein.

Der Wirth sprach: So 'was hab' ich nie noch geseh'n,
D'rum soll Euch, ihr Bursch', auch mein Dank nicht entgeh'n,
Am Rhein, am Rhein.
Er nahm einen Fingerhut schenkte ihn wohl,
Da, Bursche, nun sauft Euch auch voll und toll
Im Wein, im Wein.

-- from Buch der Liebe, Leipzig: Fest'sche Verlagsbuchhandlung, 1842, pages 77 - 79.


This poem has been fitted to traditional melodies of one sort or another
and appears in "Commersbücher" in the 19th century.


Post to this Thread -

Back to the Main Forum Page

By clicking on the User Name, you will requery the forum for that user. You will see everything that he or she has posted with that Mudcat name.

By clicking on the Thread Name, you will be sent to the Forum on that thread as if you selected it from the main Mudcat Forum page.

By clicking on the Subject, you will also go to the thread as if you selected it from the original Forum page, but also go directly to that particular message.

By clicking on the Date (Posted), you will dig out every message posted that day.

Try it all, you will see.